Greenpeace: Bildungsmaterialien zur Umweltbildung

Greenpeace möchte in Sachen Umweltbildung unterstützen und bietet daher nicht nur jede Menge wissenswerte Informationen über verschiedene Bereiche  (z. B. über den Lebensraum Meer, rund um die Energiewende etc.) zur Verfügung, sondern darüber hinaus können sich ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, PädagogInnen und LehrerInnen hier auch Bildungsmaterialien kostenlos herunterladen:

https://www.greenpeace.de/themen/mitmachen/umweltbildung/bildungsmaterial

Gruß

Silvio Ströver, Dipl.-Päd.

Dieser Beitrag wurde unter 2016, Atomkraft, Bildungsmaterialien, Energie, Energiewende, Ernährung, Ernährungspädagogik, Familienpädagogik, Fischerei, Forstwirtschaft, Gentechnik, geografische Bildung, Handel, Industrialisierung, Klimawandel, Krisenpädagogik, Küste und Meer, Landwirtschaft, Luftverkehr, Müll, Naturerlebnis-Pädagogik, Naturpädagogik, Naturpaedblog-Chronik, naturwissenschaftliche Bildung, Ökologische Projekte, Ökopädagogik, Pädagogisch wertvoll!, politische Bildung, Recycling, Schulpädagogik, Spielepädagogik, Tierhaltung, Tierpädagogik, Tierschutzpädagogik, Treibhauseffekt, Umwelt-Themen, Umweltbildung, Umweltpädagogik, Versiegelung, Waldkindergarten, Waldpädagogik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Greenpeace: Bildungsmaterialien zur Umweltbildung

  1. Pingback: Materialien zur Umweltbildung auf der Webseite von Greenpeace | Strövers Paedblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *