Monatsarchive: Januar 2007

Die Ruhe nach dem Sturm

Umgestürzte Bäume in Dortmund Das Foto zeigt nur einen ganz kleinen Ausschnitt von den Folgen des gestrigen Sturms. Oftmals lagen Tonscherben von zerbrochenen Dachpfannen herum. Hier und da sah man eingedrückte Autos, zerplatzte Scheiben und umgestürzte Straßenschilder. Papier, Müll, Blätter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Alltägliches, Bilder & Videos, Frühling, Nordrhein-Westfalen, Wetter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stürmisches Dortmund

Stürmisch ging und geht es wahrlich zu in Dortmund: In der Innenstadt sperrte die Polizei einzelne Bereiche ab, da man Sorge hatte, aufgehängte (Licht-) Strahler würden herunterknallen. Fotos: Copyright © & Urheberrechte: Silvio Ströver

Veröffentlicht unter 2007, Alltägliches, Frühling, Nordrhein-Westfalen, Wetter | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stürmisch!

Manch eine Schule gibt heute in NRW nach der vierten Unterrichtsstunde schulfrei, es soll nämlich äußerst windig bis stürmisch werden. Orkanartige Winde solle über Deutschland hinwegfegen! Nachdem zuletzt einige Strommasten aufgrund der Schneelast umknickten, wer weiß, was diesmal alles umstürzt… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Alltägliches, Frühling, Nordrhein-Westfalen, Wetter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Welche Lebensmittel wann einkaufen?

Greenpeace hat mal wieder aufgedeckt: Finger weg von Trauben & Kopfsalat! Schreckensmeldungen hin oder her, man tut sicher gut, die Produkte zu genießen, die saisonbedingt angesagt sind. Vor einigen Tagen staunte ich auch nicht schlecht: Kirschen, das Kilo sage und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Bio-Produkte, Einkaufen, Ernährungspädagogik, Frühling, Greenpeace, Handel, Herbst, Jahreszeiten, Ökologie, Ökopädagogik, Pädagogisch wertvoll!, Sommer, Umweltpädagogik, Winter, Zeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Frühling lässt sein frühes Band

Wie seltsam, als ein besorgter Zirkusdirektor neulich erzählte, seine Kamele seien nicht krank: Fetzen und Fellstücke hingen herunter, das Fell glich einem Flickenteppich. Nein, die Tiere würden gerade ihr Winterfell abwerfen, weil es so frühlingshaft warm geworden sei. Seine Befürchtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007, Alltägliches, Biologie, Frühling, Klimawandel, Nordrhein-Westfalen, Tierpädagogik, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alte umweltpädagogische Beiträge erfolgreich ins Naturpaedblog übertragen!

Endlich konnte ich die Alteinträge meines (früheren) umweltpädagogischen Weblogs erfolgreich in dieses neue Naturpaedblog übertragen! Da ich vorher sämtliche Beiträge nicht vernünftig sichern konnte, war ich gezwungen, die früheren Blogeinträge des einstigen Umweltpaed.net-Blogs mühsam per Hand zu kopieren und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2008, Strövers Weblogs & Webseiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiere & Pflanzen selbst bestimmen

Irgendwann ist es vielleicht langweilig, Tiere (Pilze oder Pflanzen) nur grob auseinanderhalten zu können. Heute gibt es viele Naturführer, die es erlauben, Lebewesen systematisch zu unterscheiden lernen. Gerade für Kinder und Jugendliche, die sich für die Natur begeistern, können solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Insekten, Naturpädagogik, Tierpädagogik, Umweltpädagogik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar